Hinweis zu Cookies.

Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier

 

Kärnten Läuft 2017
Das war Tag 3

Knapp am Streckenrekord vorbei

Auch bei der 16. Auflage von Kärnten Läuft ging wieder ein sehr spannendes und enges Rennen über die Bühne. Vorjahressieger Peter Kirui schlug auch heute wieder zu und gewann den Wörthersee Halbmarathon mit der zweitschnellsten je gelaufenen Streckenzeit. In 01:00:29 setzte sich der Kenianer um nur 14 Sekunden vor seinem Landsmann Moses Kibet (01:00:43) durch. Das Podium komplettierte ein wenig abgeschlagen Laban Korir (01:01:44/KEN).
Schnellster Österreicher war Peter Herzog vom LC Saalfelden mit einer Zeit von 01:04:41 und landete damit auf Rang 9. Bei den zeitgleich ausgetragenen Kärntner Meisterschaften konnte sich Favorit Edwin Kemboi (01:09:08) auf Gesamtrang 15 den Meistertitel sichern.
Viola Kibiwot aus Kenia war mit 1:10:14  die schnellste Frau im Starterfeld. Knapp dahinter kam Stella Barsosio (01:10:36/KEN) ins Ziel, ihr folgte als dritte Landsfrau Lucy Wambui Murigi (01:13:51).
Die schnellste Österreicherin war einmal mehr Michaela Zwerger vom LC Villach auf Rang T. Sie konnte sich in 01:24:09 ebenso den Kärnter Meistertitel sicher.

Starke Leistung von Markus Hartinger

Um 8 Uhr starteten die Teilnehmer des Viertelmarathons in Pörtschach. Markus Hartinger setzte sich in 00:34:51 gegen Patrick Oberrauner und Michael Kügerl durch. Andrea Oberbichler (00:40:42) war die schnellste Dame, auf den Plätzen zwei und drei folgen Susanne Aumair und Petra Leidorfer.

Bundeskanzler Kern mit dabei

Auch Kanzler Christian Kern ließ es sich nicht nehmen den AK Viertelmarathon zu laufen. Gemeinsam mit seiner Frau bewältigte er die 10,5 km von Pörtschach nach Velden. Stolz und zufrieden kamen die beiden nach 01:09:47 ins Ziel, im Anschluss sprach der Bundeskanzler von einem „Genusslauf am Wörthersee.“

„Ein tolles Wochenende“

Zusammenfassend ist OK Chef Michael Kummer „stolz auf eine tolles Wochenende, mit einem Dank an alle Sponsoren, Teilnehmer und ein tolles Publikum. Damit kann sich Kärnten sicherlich weiterhin als Top Lauf-Land positionieren.“

 

Anbei gibt’s  alle Ergebnisse der zehn Bewerbe des gesamten Wochenendes zum Nachlesen.

© 2017 Kärnten Läuft - ein Produkt der MJK Sportmarketing GmbH